Adios Schwimmmoos

Dieser Beitrag wurde am 28.04.2018 aktualisiert.

In meinem Weihnachtskalender (danke Schatzi ;)) war nämlich ein Schaber für Glas/Cerankochfelder drin. Also habe ich mal wieder das Aquarium gereinigt und den bösartigen Belag an der Scheibe beseitigt. Daumen hoch für den Schaber!

Außerdem habe ich mich von dem schwimmenden Moos getrennt, nachdem ich in der letzten Zeit wöchentlich mein Filterschwamm wechseln musste. Das Moos ist so fein, dass sich innerhalb einer Woche der Filter zusetzt. Also raus damit. Jetzt wirkt das Aquarium auch gleich freundlicher, heller und vor allem sauberer.

Aber irgendwie habe ich das Gefühl, als wenn es immer weniger Fische werden. Mal abgesehen von den Guppys, die vermehren sich wie Kakerlaken. Naja, ich werde mal wieder eine Zählung machen.

Micha

Die Technik ist meine Leidenschaft, ob 3D-Druck, Drohnenfliegen oder die GPS-Dosensuche im Wald. Schaut doch mal auf der Autorenseite vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

E-Mail Updates

Dir gefällt unsere Seite und Du möchtest keine Beiträge verpassen?
Dann trage Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte ab sofort alle Updates.

Vielen Dank für Deine Anmeldung!

Upps, da ist etwas schiefgelaufen!

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit Deinen Freunden und unterstütze uns. Vielen Dank!
error: Content is protected !!

E-Mail Updates

Dir gefällt unsere Seite und Du möchtest keine Beiträge verpassen?
Dann trage Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte ab sofort alle Updates.

Vielen Dank für Deine Anmeldung!

Upps, da ist etwas schiefgelaufen!

Send this to a friend